14.08.2022
12:00 Uhr
Treffpunkt: Gutshaus
Kategorien: Musik, Tagesveranstaltung

Musik an der Tonstraße — Schubert, Beethoven, Mendelssohn, Dvorak

Jedes Jahr lockt das Gutshaus Zernikow Kulturinteressierte an die Deutsche Tonstraße. Das Ensemble rund um das Gutshaus aus dem 18. Jahrhundert, zu dessen Vorbesitzern die Familie des Dichters Achim von Arnim gehörte, beeindruckt in seiner Verbindung von Kultur und Natur. Sieben Alleen laufen auf das Gutshaus zu, hier lassen im Sommer Lesungen und literarischen Spaziergänge diese einmalige Kulturlandschaft sprechen. Nun soll auch eine Konzertreihe mit Kammermusik den Klang von Klassik und Romantik an diesen Ort* bringen. Es musizieren: Nora Chastain, Savitri Grier, Olivier Robin, Hartmut Rohde, Francis Gouton

– Felix Mendelssohn- Bartholdy: Lieder ohne Worte Arr. für Streichtrio

– Luciano Berio, aus Duetti für zwei Violinen

– Franz Schubert: Erlkönig Arr. für Violine und Viola

– Luciano Berio, aus Duetti für zwei Violinen

– Ludwig van Beethoven: Goethe Lieder arr. für Violine und Viola

– Felix Mendelssohn-Bartholdy: Quintett nr. 2 B Dur op. 87

 

Nora Chastain, Violine/Viola

Savitri Grier, Violine/Viola

Olivier Robin, Violine

Hartmut Rohde, Viola

Francis Gouton, Violoncello

Meriel Bizri, Violine

Victoria Wong, Violine